Qualitätsmanagement

An der Schule werden unterschiedliche Maßnahmen zur Verbesserung des Leistungsangebotes gesetzt.

Fächerverbindender Unterricht

Das Projekt „Fächerverbindender Unterricht“ fördert die Kooperation zwischen den einzelnen Unterrichtsfächern. Dabei werden Themen, die in den Lehrplänen verschiedener Unterrichtsfächer enthalten sind, möglichst zeitgleich und auch methodisch ähnlich unterrichtet.

Die Schüler/innen erreichen ein besseres Verständnis der Zusammenhänge aus den einzelnen Unterrichtsgegenständen (und somit aus vielen Bereichen des täglichen Lebens). Es erfolgt eine zielgenaue Ausarbeitung und Anwendung einzelner Themen. Ziel sollte dabei auch sein, mit zeitlichen Ressourcen optimal umgehen zu lernen.

Einige Beispiele bzw. geplante Themen sind:

Tourismus in der Region

Wirtschaftsgeografie
Sprachen
Kommunikations- und Mediendesign

Visualisierung von
mikroskopischen Aufnahmen

Kommunikations- und Mediendesign
Bionik

Statistik

Kaufmännische Fächer
Naturwissenschaften
Mathematik
Informations- und Officemanagement

Nachhaltigkeit/Recycling

Kaufmännische Fächer
Ernährung

Durch diverse Evaluierungsinstrumente wird eine ständige Verbesserung des Leistungsangebotes erreicht.

Qualitätsmanagement-System für berufsbildende Schulen: qibb

 

 

Hier findet man noch weitere Informationen: https://www.qibb.at/de/ueber_qibb.html