Spende für den 2-jährigen Theo

< Besondere Auszeichnung für Absolventin der HLW Freistadt
18.03.2018

„Liebe ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“ – das hat sich auch jetzt wieder im Rahmen eines ganz besonderen Projektes der 3. HLW-Klasse gezeigt.


Im Rahmen des Unterrichtsfaches „Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement“, seit 2016 im Lehrplan des traditionellen Zweiges der HLW, konnte durch den engagierten Einsatz der Schülerinnen und Schüler eine Spende aus dem Verkauf von selbstgefertigten Köstlichkeiten dem Vater des zweijährigen Theo übergeben werden. Theo hat seine Mutter leider viel zu früh an einer schweren Krebserkrankung verloren.

Der Nachmittagsunterricht, im Rahmen dessen die Spende übergeben wurde, war für alle Anwesenden - Schwester Antonia, Herrn Direktor Dr. Abfalter, Prof. Wolschlager, Prof. Pirklbauer, Prof. Hons und die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse – eine sehr emotionale Erfahrung. Theo, der zuerst noch den Schutz bei seinem Papa gesucht hat, hat sich bald unter den Mädels der 3. Klasse wohl gefühlt und beim Duplo-Bauen war die letzte Skepsis überwunden. Dieser berührende Nachmittag hat nicht nur ermöglicht, den herzigen Theo kennenzulernen, sondern auch die Freude des Schenkens zu spüren.


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


*