HLW Freistadt: Neuausrichtung garantiert lebensnahe Ausbildung

< HLW Classic - Prüfungen erfolgreich bestanden!
28.10.2018

Im klassischen Zweig der HLW Freistadt wurde in einem gemeinsamen Projekt von Lehrer/innen und Schüler/innen die Vertiefung völlig neu ausgerichtet. Ihre zentralen Themen sind Gesundheit, Fitness und gelungene Kommunikation.


Inhalte sind insbesondere gesunde Ernährung und aktives Gesundheitsmanagement zur Erhaltung bzw. Verbesserung der Vitalität und Leistungsfähigkeit. Daneben ist regelmäßige sportliche Aktivität, also Fitness, ein ganz wesentlicher Aspekt. Um die praktische Ausbildung zu unterstreichen wird an der HLW die Ausbildung zum Junior Fitness- und Wellness-Trainer in Kooperation mit dem WIFI Linz angeboten. 

Gelungene Kommunikation stellt in der Berufswelt eine ganz wesentliche Anforderung dar. Beschwerdemanagement, lösungsorientiertes Handeln und strukturiertes Führen von Gesprächen sollen in berufsbezogenen Projekten und Fallstudien trainiert werden. Die Schülerinnen und Schüler der HLW sollen fit für den Berufs- oder Studienalltag gemacht werden.

Die Peer-Ausbildung mit Inhalten der kooperativen Konfliktbewältigung, welche an der HLW-Freistadt absolviert werden kann, liefert ebenfalls einen sehr wichtigen Beitrag, um kompetent mit Kunden oder Vorgesetzten kommunizieren zu können.

Mit diesen neuen Inhalten bereitet der klassische Zweig der Schule auch optimal auf die von vielen Absolventinnen und Absolventen angestrebten Gesundheits- und Sozialberufe vor, die in Österreich aufgrund des demografischen Wandels zunehmend an Bedeutung gewinnen.

(Text: Gerda Schwarzbauer)


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


*