Vorprüfungen zur Diplom- und Reifeprüfung

< Spieleprogrammierung und AR/VR an der FH Hagenberg
03.07.2019

Jeweils der vierte Jahrgang der HLW CLASSIC bewies hohe Belastbarkeit nicht nur im Rahmen eines dreimonatigen Praktikums, sondern auch durch eine so genannte Vormatura aus Küche und Service – ganz zu schweigen von jenen SchülerInnen, die daneben noch Extraqualifikationen à la Fitness- & Wellnesstrainerausbildung oder Jungsommelière-Prüfung hinter sich brachten.


Auch heuer zeigten die 34 SchülerInnen unserer 4. HLW wieder enorme Einsatzbereitschaft, gepaart mit großem Können, als sie ein fünfgängiges Menü in begrenzter Zeit zubereiten mussten. Ein besonders aufregender Abschnitt war dabei gewiss das Service, wobei sie häufig ihrer Familie oder ihrem engsten Freundeskreis allerlei Leckereien kredenzten und dann wohl gespannt darauf warteten, wie all ihre Bemühungen aufgenommen wurden. Anerkennung verdienen übrigens nicht zuletzt auch ihre Betreuerinnen mit Fachvorständin Dipl.-Päd. Regina Pirklbauer, FOL Dipl.-Päd. Emanuela Wagner sowie FOL Dipl.-Päd. Martina Wolschlager.

In der letzten Schulwoche kam es nach der Laudatio unseres Direktor, HR MMag. Dr. Josef Abfalter, zur Zeugnisverleihung, wobei auch auf die Verdienste der SchülerInnen angestoßen wurde. Dazu gesellte sich natürlich auch ihre Klassenvorständin, Mag. Christiane Ortmann, die sich entsprechend stolz auf ihre Schützlinge zeigte.

Selbstverständlich gratuliert die gesamte Schulgemeinschaft herzlich zu diesem großartigen Erfolg!


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


*