SchülerInnen des Medienzweiges ernten Anerkennung für Kreativität

< Wir eröffneten eine Wohlfühlzone für Nichtraucher
07.07.2016

Ausgewählte Arbeiten erhielten den KOME-Award 2016


Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder zum Schulschluss der KOME-Tag mit anschließender KOME-Award-Verleihung statt. Am 7. Juli konnten die SchülerInnen ihre im Laufe des Schuljahres entstandenen praktischen Arbeiten aus dem Kommunikations- und Mediendesignbereich präsentieren.

Die Einreichung der Arbeiten war wieder sehr zahlreich und umfasste die Kategorien: Animationsfilm, Fotografie, Photoshop, Corporate Design, Illustration, Logogestaltung, Film und Video, 3D Character Design. Hinzu kamen Sonderpreise für Webdesign und Programmierung.

Als Anerkennung für die Arbeiten gab es Urkunden und kleine Sachpreise.

 

PreisträgerInnen des KOME-AWARDS 2016

Kategorie

Platz

PreisträgerInnen

Radiosendung

1.

Marin Janev, Andrea Amon und Julia Wolfesberger

2.

Kathrin Gutenbrunner, Olivia Schestauber und Anja Hahn

Animationsfilm

1.

Lisa Wegerer, Lisa Hemmelmayr und Bianca Royer

2.

Tanja Tröbinger und Melanie Eilmsteiner

Corporate Design

1.

Lukas Haghofer

2.

Lisa Miesenböck

3.

Christina Asanger

Fotografie

1.

Florian Hoflehner

2.

Anna Steinecker

3.

Tanja Tröbinger

Photoshop

1.

Dominik Hitzker

2.

Elisabeth Kranzl

3.

Raphael Etzlstorfer

Illustration

1.

Lisa Hemmelmayr

2.

Bianca Royer

3.

Lisa Wegerer

Logo

1.

Jenni Opris und Adisa Nakicevic

2.

Melanie Prach

3.

Binta Camara

3D Character Design

1.

Stefanie Glasner

2.

Sarah Öller

3.

Lukas Haghofer

Film und Video

1.

Florian Hoflehner (Sporttage 2HLKa - Der Film)

2.

Nicole Guschlbauer, Karin Stütz und Anna Steinecker

Sonderpreis

1.

Michael Wachlhofer

2.

Julia Vater