Ankommen und seinen Platz in der Gemeinschaft finden

< Diplomarbeiten schon im 4. Jahrgang auf Schiene
24.09.2020

Gemeinsam mit ihren Klassenvorständen und Begleitlehrern verbrachten unsere 1. Klassen am 18. September einen Kennenlerntag um sich als Klassengemeinschaft zusammenfinden zu können.


Bei vielen Spielen und Diskussionsrunden, aber auch beim gemeinsamen Frühstück bot sich genug Zeit, die neuen Klassenkollegen kennen zu lernen und in der neuen Schule anzukommen. Um effektiv lernen und wachsen zu können, ist es wichtig, sich in seinem Umfeld wohl und angenommen zu fühlen – der Kennenlerntag hat dafür einen Grundstein gelegt.

Es zeigte sich, dass sich in den Klassen eine große Vielfalt an Persönlichkeiten und Interessen befindet. Alle haben die feste Absicht, gerade wegen dieser persönlichen Stärken und Schwächen eine gute Klassengemeinschaft zu bilden. Es wurde eifrig diskutiert, viel gelacht und gut gejausnet.


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


*