Hausgemachte Jause in der Pause

< Ankommen und seinen Platz in der Gemeinschaft finden
05.10.2020

Nach dem Motto „konzentriert durch den Schulalltag“ bieten die engagierten Schülerinnen der Freistädter 2. HLW nun auch in der Expositur Klostergasse selbst gefertigte Leckereien für die Pause an.


Eine ausgewogene, bedarfsorientierte Ernährung beeinflusst nämlich die körperliche sowie geistige Ausdauer positiv - davon sind die jungen Köchinnen überzeugt. Mit der Einladung, vorbeizukommen und sich die nötige Energie für die anspruchsvollen Stunden zu holen, stellen sie Salate, gefüllte Weckerl, Wraps, Kuchen und Desserts günstig zur Verfügung, um einen „Pausentraum im Pausenraum“ zu ermöglichen, wie sie es nennen.

Die Schulgemeinschaft ist ihnen natürlich dankbar für diesen Beitrag zu einer konstanten Leistungsfähigkeit im Unterricht!

(Fotos: Marie-Christin Rechberger & Dipl.-Päd. Helga Blöchl-Traxler)


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


*