Distance learning fördert Kreativität

< Festliche Menüs gehören zu Weihnachten dazu!
17.12.2020

Im Zuge des Distance-Unterrichts in der Bildnerischen Erziehung gestalteten die beiden Klassen der fünften HLW, unter der künstlerischen Leitung von Frau Professor Haslinger, ein Typographie-Projekt, welches zum Ziel hatte, die Kreativität der Schülerinnen auch zu Hause zu fördern.


Eine besondere Herausforderung stellte der Umstand dar, dass zum Schreiben keine Stifte verwendet werden durften. So musste jeder individuell überlegen, mit welchen Gegenständen das Projekt durchgeführt werden sollte.

Seht und staunt!

Die Ergebnisse können sich sehen lassen! Einige davon könnt ihr in der Vitrine vorm Sekretariat betrachten.

(Arbeiten: SchülerInnen der 5.HLWa und 5.HLWb | Text: Magdalena Preining)


Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


*